Termine Kreisausbildung

In dieser Rubrik werden die Termine geplanter Lehrgänge veröffentlicht. Die Anmeldung zu Lehrgängen auf Kreisebene kann ausschließlich über die elektronische Lehrgangsverwaltung sybos stattfinden.

Anzeigezeitraum 13.12.2019 - 31.12.2020

Termin Beschreibung Ort
06.02.2020
08.02.2020

Sprechfunk

Die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Der erfolgreich absolvierte Lehrgang Truppmann Teil 1.
geplant
Freiwillig Feuerwehr Hochdorf
Feuerwehrhaus Hochdorf Bachstraße 1 73269 Hochdorf
07.02.2020
15.02.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
08.02.2020
08.02.2020

Türöffnung


Zielgruppe

Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Feuerwehrgerätehaus Schäferhauser Straße 8 73240 Wendlingen a. N.
11.02.2020
21.03.2020

Truppmann Teil 1 mit Sprechfunk

Die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung und die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Aufnahme in die Feuerwehr, Mindestalter 17 Jahre
geplant
Freiwillige Feuerwehr Ostfildern
Feuerwehrgerätehaus Nellingen An der Akademie 3 73760 Ostfildern
18.02.2020
28.03.2020

Truppmann Teil 1 mit Sprechfunk

Die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung und die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Aufnahme in die Feuerwehr, Mindestalter 17 Jahre
geplant
Freiwillige Feuerwehr Filderstadt
Feuerwehrhaus Saarstraße 10 70794 Filderstadt
20.03.2020
28.03.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
20.03.2020
21.03.2020

Verkehrsunfall Basisschulung

Dieser Teil ist als Grundlagenschulung gedacht. Besagte Schulung ist für die weiteren Teile des Moduls VU unbedingt erforderlich. Die Basisschulung beinhaltet die aktuellsten Erkenntnisse, welche laufend der weiteren Entwicklung angepasst werden.
Zielgruppe
Truppführer, Gruppenführer
Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen Feuerwehrgerätehaus Schäferhauser Straße 8 73240 Wendlingen am Neckar
17.04.2020
25.04.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
24.04.2020
16.05.2020

Maschinist für Löschfahrzeuge

Die Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen - mit Ausnahme von maschinellen Zugeinrichtungen - und sonstiger auf Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte sowie die Vermittlung von Kenntnissen und richtiger Verhaltensweisen, die für die Durchführung von Einsatzfahrten unter Inanspruchnahme von Sonderrechten erforderlich sind.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Maschinist teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme sind die erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung und die jeweils erforderliche Fahrerlaubnis für die betreffende Fahrzeugklasse. Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Maschinist“ abgeschlossen sein.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Plochingen
Feuerwehrgerätehaus Eisenbahnstraße 55 73207 Plochingen
02.05.2020
02.05.2020

Türöffnung


Zielgruppe

Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Kohlberg
Feuerwehrgerätehaus Neuffener Straße 67 72664 Kohlberg
08.05.2020
16.05.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
09.05.2020
09.05.2020

Gefährliche Stoffe Basisschulung

Dieser Teil ist als Grundlagenschulung gedacht. In diesem Modul sollen die Basismaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern vermittelt werden. Nach Abschluss der Schulung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, als Mentoren auf örtlicher Ebene, die eigene Feuerwehr auf einen Gefahrstoff-Ersteinsatz mit Menschenrettung vorzubereiten sowie alle erforderlichen Maßnahmen bis zum eintreffen eines Gefahrstoffzuges zu treffen.
Zielgruppe
Gruppenführer, Truppführer als Mitwirkender in der Ausbildung
Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Feuerwehrgerätehaus Schäferhauser Straße 8 73240 Wendlingen am Neckar
12.06.2020
20.06.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
20.06.2020
20.06.2020

Verkehrsunfall PKW

Dieser Teil ist als Aufbauschulung gedacht. In diesem Teil sollen aktuelle Fahrzeugtechniken vorgestellt werden,sowie die daraus entstehenden Probleme für die Feuerwehren im Einsatz. Die jeweils zum Ausbildungszeitpunkt bekannten Lösungsmöglichkeiten werden aufgezeigt und weitgehend praktisch vertieft. Des weiteren werden abweichend von den bekannten Standardsituationen auch besondere Situationen behandelt.
Zielgruppe
Gruppenführer Truppführer als Mitwirkender in der Ausbildung
Voraussetzung
Die erfolgreich abgeschlossene Basisschulung.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen Schäferhäuser Straße 8 73240 Wendlingen
10.07.2020
18.07.2020

Atemschutzgeräteträger

Die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.
Zielgruppe
Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren, die auf Standortebene am Einsatzdienst als Atemschutzgeräteträger teilnehmen möchten.
Voraussetzung
Die erfolgreich absolvierten Lehrgänge Truppmann Teil 1 und Sprechfunker sowie der Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch Vorlage einer Bescheinigung über die Untersuchung nach G26.3 Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor Beginn des Lehrganges „Atemschutzgeräteträ-ger“ abgeschlossen sein. Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 2 soll eine Ausbildung in Übungseinrichtungen zur Brandbekämpfung (Heißausbildung) zusätzlich absolviert werden.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Kirchheim u. T.
Henriettenstraße 86 73230 Kirchheim u. T.
05.09.2020
05.09.2020

Türöffnung


Zielgruppe

Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Esslingen
Feuerwehrgerätehaus Pulverwiesen 2 73728 Esslingen am Neckar
10.10.2020
10.10.2020

Gefährliche Stoffe Basisschulung

Dieser Teil ist als Grundlagenschulung gedacht. In diesem Modul sollen die Basismaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern vermittelt werden. Nach Abschluss der Schulung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, als Mentoren auf örtlicher Ebene, die eigene Feuerwehr auf einen Gefahrstoff-Ersteinsatz mit Menschenrettung vorzubereiten sowie alle erforderlichen Maßnahmen bis zum eintreffen eines Gefahrstoffzuges zu treffen.
Zielgruppe
Gruppenführer, Truppführer als Mitwirkender in der Ausbildung
Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Feuerwehrgerätehaus Schäferhauser Straße 8 73240 Wendlingen am Neckar
16.10.2020
17.10.2020

Verkehrsunfall Basisschulung

Dieser Teil ist als Grundlagenschulung gedacht. Besagte Schulung ist für die weiteren Teile des Moduls VU unbedingt erforderlich. Die Basisschulung beinhaltet die aktuellsten Erkenntnisse, welche laufend der weiteren Entwicklung angepasst werden.
Zielgruppe
Truppführer, Gruppenführer
Voraussetzung

geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Feuerwehrgerätehause Schäferhauser Straße 8 73240 Wendlingen am Neckar
14.11.2020
14.11.2020

Verkehrsunfall PKW

Dieser Teil ist als Aufbauschulung gedacht. In diesem Teil sollen aktuelle Fahrzeugtechniken vorgestellt werden,sowie die daraus entstehenden Probleme für die Feuerwehren im Einsatz. Die jeweils zum Ausbildungszeitpunkt bekannten Lösungsmöglichkeiten werden aufgezeigt und weitgehend praktisch vertieft. Des weiteren werden abweichend von den bekannten Standardsituationen auch besondere Situationen behandelt.
Zielgruppe
Gruppenführer Truppführer als Mitwirkender in der Ausbildung
Voraussetzung
Die erfolgreich abgeschlossene Basisschulung.
geplant
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen
Freiwillige Feuerwehr Wendlingen Schäferhäuser Straße 8 73240 Wendlingen

Berichte LFV/DFV

 
Zur Zeit sind keine Presseberichte vorhanden!
 

...die nächsten 3 Termine:

Reichenbacher Fackellauf an Silvester

31.12.2019
Ort: Feuerwehrhaus Blumenstraße 2 Reichenbach/Fils

Winterhock der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Tischardt

11.01.2020
Ort: Festplatz Tischardt, am Ende des Florianwegs

33. Feuerwehr Hallenfußballturnier in Hochdorf

08.03.2020
Ort: Breitwiesenhalle Hochdorf
Alle Termine

Kreisfeuerwehrverband Esslingen-Nürtingen

Portal der Feuerwehren im Landkreis Esslingen

©2010-2019 Kreisfeuerwehrverband Esslingen-Nürtingen

Direktkontakt

Telefon: 07127 32213
E-Mail: vorsitzender@kfv-esnt.de