News

zurück

Das Waldbrandsymposium des Innenministerium behandelte ein brandaktuelles Thema

vom 26.07.2019
 
Gestern fand das Waldbrandsymposium des Ministerium für Inneres von Baden-Württemberg beim Landeskommando der Bundeswehr in Stuttgart statt.
Die verheerenden Waldbrände in Südeuropa und Schweden, aber auch in Ostdeutschland haben gezeigt, wie wichtig es ist die derzeit vorhandenen Möglichkeiten der Ausbildung und Unterstützung von Einsatzkräften bei solchen Ereignissen zu optimieren.
Teilgenommen aus unserem Landkreis haben Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich, vom Kreisfeuerwehrverband die stellvertretenden Vorsitzenden Bernd Streicher und Alfred Bidlingmaier und von den Feuerwehren des Landkreises zahlreiche Führungskräfte.

Inhalte der Vorträge und Diskussionen waren die Forstwirtschaftlichen Planungen zum präventiven Waldbrandschutz, die Waldbrandplanung und  die Alarmpläne sowie die Erfahrungen aus der Waldbrandübung „Heißer Süden“. Weiterhin konnten sich unterschiedliche Partner bei der Wald- und Flächenbrandbekämpfung sich vorstellen.

Auch wenn in Baden-Württemberg das Risiko großflächiger Waldbrände aus verschiedenen Gründen geringer ist als in anderen Teilen in Deutschland war das Thema und das gesamte Symposium sehr interessant und aktuell.

Text und Foto: Alfred Bidlingmaier
 
 
zurück

Berichte LFV/DFV

 
Zur Zeit sind keine Presseberichte vorhanden!
 

...die nächsten 3 Termine:

Reichenbacher Fackellauf an Silvester

31.12.2019
Ort: Feuerwehrhaus Blumenstraße 2 Reichenbach/Fils

Winterhock der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Tischardt

11.01.2020
Ort: Festplatz Tischardt, am Ende des Florianwegs

Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Neckartenzlingen

19.04.2020
Ort: Feuerwehrhaus, Metzinger Straße 8 in Neckartenzlingen
Alle Termine

Kreisfeuerwehrverband Esslingen-Nürtingen

Portal der Feuerwehren im Landkreis Esslingen

©2010-2019 Kreisfeuerwehrverband Esslingen-Nürtingen

Direktkontakt

Telefon: 07127 32213
E-Mail: vorsitzender@kfv-esnt.de